Problemstellungen

Eine Vielzahl von Problemstellungen begleiten heutzutage unsere Infrastrukturprojekte. Sei es ein schlechter Baugrund, organische Anteile im Boden, Kosten- und Zeitdruck bei der Ausführung oder die begrenzte Haltbarkeit bei herkömmlichen Bauweisen.

 

Mit dem Einsatz von NovoCrete® lassen sich Ihre Problemstellungen während und nach der Bauphase sicher und dauerhaft lösen.

 


 

Typische Probleme

  •  Baugrund (oft schlecht oder zu wenig tragfähig)
  •  Zeitdruck (die Baustelle soll schon fertig sein, bevor sie angefangen hat)
  •  Kostendruck (harter Wettbewerb, kaum Möglichkeiten für Erträge)
  •  Ressourcen (weit weg oder schwierig und teuer heranzuschaffen, sollten geschont werden)
  •  Know-How (Alternativlösungen sind gefragt)
  •  Verkehrsaufwand (An- und Abtransport von Material, Stau, Umleitung, Strassensperrung, ...)
  •  Hochwasser (zerstört herkömmlichen Unterbau)
  •  Untergrund (bringt unvorhersehbare Schwierigkeiten)
  •  Deponieraum (soll geschont werden oder ist nicht vorhanden)
  •  Nachhaltigkeit (schnell kommen nach der herkömmlichen Bauweise wieder eine Sanierung oder Instandhaltungsmaßnahmen)

 

 


 

Beispiele

Baugrund (oft schlecht oder zu wenig tragfähig und Schäden entstehen)

 

nach oben