Problemstellungen

Niederschläge – insbesondere Starkregenereignisse führen zu hohen Wassergehalten im Ober und Unterbau, die nicht ausreichend und nicht schnell genug aufgrund der z. T. schlechten Entwässerungseinrichtungen abgeführt werden. Die Schichten des Unterbaus verlieren dadurch ihre Tragfähigkeit und müssen gegen geeignetes Material ausgetauscht werden. Hinzu kommt, dass im Laufe der Zeit diese geringen Tragfähigkeiten aufgrund des z. T. sehr inhomogenen Unterbaus auch sehr unterschiedlich auftreten.

 


 

Typische Probleme

  • inhomogener Unterbau (z. B. Fels/Boden)
  • Schlammstellen
  • aufgeweichte PSS (Planumsschutzschicht) mit Schottersäcken
  • durch Regen ausgespülte PSS
  • aufgeweichte PSS nach Wasserabfluss
  • Einbau von KG II auf aufgeweichtem Unterbau

 


 

Beispiele 

novocrete_rail_beispiel1     novocrete_rail_beispiel2     novocrete_rail_beispiel3

nach oben